22.03.2009

Da wir am vergangenen Wochenende leider das Gespräch zwischen unserer Protagonistin und dem Bauernehepaar am Abendbrotstisch nicht drehen konnten, mussten wir uns etwas einfallen lassen, die engen Lücken in den Terminkalendern unserer Darsteller ausnutzen. Dadurch kamen dann für uns etwas ungewöhnliche Drehzeiten zustande: Sonntag von 18-22 Uhr und Montag wieder ab 19 Uhr.
Es musste schnell gehen, am nächsten Tag war schließlich wieder Schule für zwei Darsteller. Aber dank guter Vorplanung schafften wir sogar mehr, als wir eigentlich dachten.
Und, wer weiß, hätten wir nicht mit Toter Oma gedreht, wäre uns vielleicht der Elan vergangen.

Der grimmige Bauersmann (Max Thomik) und Lea Marchionini (Juliane Filter) an einem Tisch












Hier wurde gerade für das Abendessen mit Lea die Tote Oma zubereitet